News & Presse

Nachrichten Polizeipräsidium Konstanz
13. September 2019, 12:50 Uhr

Infos zum Thema E-Scooter

Sie gehören in vielen Städten mittlerweile zum Straßenbild: E-Scooter. Doch das Unwissen über den ordnungsgemäßen Gebrauch und die Vorschriften ist groß. Im Flyer sind alle wichtigen Infos zusammengestellt. Download Flyer

Details ansehen

11. September 2019, 10:57 Uhr

Die Einstellungsberatung des Polizeipräsidiums Konstanz informiert zum Polizeiberuf

An diesen Terminen können Sie vor Ort mit unseren Einstellungsberatern in Kontakt kommen: 14. September 2019; 10:00 Uhr bis 13:00 Uhr Berufs- und Ausbildungsbörse Meckenbeuren Die Einstellungsberatung des Polizeipräsidiums Konstanz informiert zum Polizeiberuf 88074 Meckenbeuren-Brochenzell, Humpishalle 05. Oktober 2019; 18:00 Uhr – 19:30 Uhr BERUFSINFOS BEI DEINER POLIZEI Die Einstellungsberatung des Polizeipräsidiums Konstanz informiert zum […]

Details ansehen

20. Februar 2019, 14:33 Uhr

Berufsorientierung beim Polizeipräsidium Konstanz

Wir bieten zweitägige Informationsaufenthalte bei unseren Dienststellen an. Hier berichten „echte“ Polizisten aus ihren Aufgabenbereichen. Sie werfen einen Blick hinter die Kulissen der Polizeiarbeit. Natürlich erfahren Sie auch alles Wichtige zu den Bewerbungsvoraussetzungen und zur Ausbildung bei der Polizei. Lassen Sie sich überraschen. Information Bewerbungsformular Datenschutzerklärung

Details ansehen

9. Januar 2019, 16:21 Uhr

Präventionsprojekt „Bäckertüte“ gegen Telefonbetrug

Das Polizeipräsidium Konstanz, Referat Prävention, informiert über die „Aktion Bäckertüten: Vorsicht Abzocke!“ im Landkreis Ravensburg Durch die Verteilung von „Bäckertüten“ mit polizeilichen Präventionsbotschaften sollen Bürgerinnen und Bürger über das Phänomen von „Anrufstraftaten“ informiert und sensibilisiert und so eine breite Öffentlichkeit erreicht werden. Begleitend hierzu werden in den Betrieben der Bäckerinnung des Landkreises Ravensburg weitere polizeiliche […]

Details ansehen

15. Februar 2018, 17:46 Uhr

Vorsicht vor falschen Polizeibeamten

Die Betrüger bringen meist ältere Personen um ihr Geld. Sie rufen ihre Opfer unter der Notrufnummer 110 oder unter der Nummer der örtlichen Polizeidienststelle an. Die Betrüger warnen beispielsweise vor einem geplanten Einbruch. Den Betroffenen bieten sie an, Bargeld oder Wertsachen von einem Kriminalbeamten an einen „sicheren Ort“ bringen zu lassen. Sie versprechen nach der […]

Details ansehen