Aktuelle Termine rund um den Tag des Einbruchschutzes am 28.Oktober

Einbruchschutz wirkt

Unter dem Motto „Eine Stunde mehr für mehr Sicherheit“ hat die Polizei im Herbst 2012 in Zusammenarbeit mit Kooperationspartnern aus der Versicherungswirtschaft, den Industrieverbänden und Errichterfirmen die bundesweite Öffentlichkeitskampagne K- EINBRUCH gestartet. Ziel ist, die Bevölkerung für eine eigenverantwortliche Einbruchsvorsorge zu sensibilisieren, um damit letztlich einen Rückgang der Einbruchskriminalität zu bewirken.

Einbruch in die eigenen vier Wände ist für viele Menschen ein großer Schock. Die Verletzung der Privatsphäre, das verlorengegangene Sicherheitsgefühl oder auch schwerwiegende psychische Folgen, die nach einem Einbruch auftreten können, sind für die Betroffenen meist schlimmer als der rein materielle Schaden. Durch richtiges Verhalten und die richtige Sicherungstechnik können jedoch viele Einbrüche verhindert werden, bspw. im Polizeipräsidium Konstanz fast jeder zweite Einbruch.

Bei verschiedenen Veranstaltungen rund um den Tag des Einbruchschutzes informieren daher die Kriminalpolizeilichen Beratungsstellen des Polizeipräsidiums Konstanz, wie Sie sich wirksam vor Einbruch schützen können.

Termine:

– Stand der Kriminalpolizeilichen Beratungsstelle Konstanz, Mittwoch, 24.10.2018, 11.00 – 17.00 Uhr, EKZ Singen

– Stand der Kriminalpolizeilichen Beratungsstelle Friedrichshafen, Freitag, 26.10.2018, 10.00 – 13.00 Uhr, Friedrichshafen, Buchhornplatz am Zeppelin Spielmobil

– Haus Bau und Energie Friedrichshafen, Freitag, 09. 11.2018 bis Sonntag, 11.11.2018, Messe Friedrichshafen

Weitere Informationen zum Thema Einbruchsschutz finden Sie unter
www.k-einbruch.de
www.polizei-beratung.de

oder bei den Kriminalpolizeilichen Beratungsstellen des Polizeipräsidiums Konstanz in den Landkreisen:
Konstanz: 07531/995-1044
Bodenseekreis: 07541/36142-60
Ravensburg: 0751/803-2420
Sigmaringen: 07571/104-302

Härle/05.10.18
Referat Prävention, Standort Sigmaringen

zurück